Seniorenschießen der Jägerschaft Gifhorn

Bei bestem Wetter wurde das jährlich wiederkehrende  Seniorenschießen der Jägerschaft Gifhorn auf der Schießanlage Westerbeck durchgeführt. Alle Möglichkeiten, wie Scheibe, Fuchs, Bock, laufender Keiler, Sceet und Trap wurden von den Jägern genutzt. Aus fast allen Hegeringen der Jägerschaft haben sich die Senioren beteiligt und auch Kreisjägermeister Jürgen-Hinrich Kohrs ließ es sich nicht nehmen, die einzelnen Schießplätze zu nutzen. Einziger Wermutstropfen: es hat keine Jägerin teilgenommen! Einige der Anwesenden haben die Möglichkeit genutzt, die Keilernadel zu schießen und mit sehr guten Ergebnissen den erforderlichen Schießnachweis erbracht, um in diesem Jagdjahr an künftigen Drückjagden teilnehmen zu können. Mit einer Stärkung vom Grill klang die Veranstaltung im Austausch des Erlebten aus.

Bericht: Angela Heider

Seminar für Standaufsichten

Am Montag,13.11.17 findet auf der Schießanlage ein Seminar für Standaufsichten statt, Beginn um 16.00 Uhr, Ende ca. 21.00 Uhr.

Schriftliche Anmeldungen per Vordruck bitte bis zum 15.10.2017 an Thomas Belte, Dannenbütteler Weg 6, 38524 Sassenburg oder
thomas.belte@t-online.de. Der Anmeldung muss eine Kopie des Jagdscheines ( Seite mit Namen, Anschrift und Lichtbild, bei erstmaligen
Jagdschein auch die erste Seite mit Jagdscheinnummer) beigefügt werden. Sportschützen legen bitte eine Kopie ihrer Bescheinigung über die
Waffensachkundeprüfung und ihres Mitgliedsausweises bei.

Zeitgleich mit der Anmeldung ist die Teilnahmegebühr von 40 €/ Teilnehmer ( incl. Seminargetränke, Verpflegung ) an die Jägerschaft
Gifhorn e.V. IBAN DE72269513110089001820 zu überweisen.

Da der Lehrgang auf 25 Teilnehmer begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge des Geldeinganges, soweit es mehr Teilnehmer sind.

Der Lehrgang wird von Horst Werner, Kreisschützenverband Gifhorn e.V., durchgeführt. Eine Teilnahmebescheinigung wird verteilt bzw. vom
Niedersächsischem Sportschützenverband übersandt. Eine gesonderte Einladung nach Eingang der Anmeldung erfolgt nicht.
Ein angemeldeter Teilnehmer muss bei Verhinderung spätestens bis zum 30.10.17 seine Teilnahme absagen, ansonsten erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr. In den vergangenen Jahren haben einige Hegeringe/Kreisverbände die Gebühr für die Teilnehmer übernommen.

Anmeldeformular

Weitere Infos bei Thomas Belte unter

0170-4953957

thomas.belte@t-online.de

Ausschreibung Kreismeisterschaft Jagdliches Schießen 2017

Die Kreismeisterschaft 2017 im jagdlichen Schießen mit der Langwaffe / Kurzwaffe findet als Mannschafts- und Einzelwettbewerb statt.

Ort:
Schießanlage Westerbeck

Termin:
26.08.2017 ab 08:00 Uhr
27.08.2017 ab 08:00 Uhr

Die Kreismeister Mannschaft 2016 startet am 27.08.17 als letzte Mannschaft.

Teilnehmer:
Alle Jägerinnen und Jäger der Jägerschaft Gifhorn (Besitz eines gültigen Jagdscheins ist Pflicht!)
Keine Zweitmitgliedschaften in Hegeringen.

Weiterlesen

Jagdschützen spenden für den Kindergarten Westerbeck

Im Rahmen der Kreismeisterschaft der Jägerschaft Gifhorn wurde für den Kindergarten Westerbeck einen Spende für ein neues Sonnensegel gesammelt.  Unter der Leitung von Andrea Burmeister und Markus Müller kann dann die stolze Summe von 299,99 Euro zusammen.  Der Betrag wurde der Leiterin des Kindergartens Fr.Koch im Rahmen der Siegerehrung übergeben.

Wir wünschen den Kindern viel Spaß mit dem Sonnensegel.

Auch 2017 werden sich die Jagdschützen was einfallen lassen und einen Kindergarten überraschen.

Waidmannsheil

Andrea und Markus

Kreismeisterschaft 2015

Bei stark wechselenden Wetterbedingungen konnten die Jagdschützen am 18.09.2015 und 19.09.2015 bei der Kreismeisterschaft an den Start gehen. Mit der  Teilnehmerzahl von 106 Jägern und Jägerinnen beim Flinten- und Büchsenschießen und  8 Schützen beim Kurzwaffenschießen konnte die Teilnehmerzahl vom letzten Jahr bestätigt werden wobei noch Luft nach oben ist. Noch zu erwähnen ist das der Junioren-Landeskader des LJN ohne der Wertung an der Kreismeisterschaft teilgenommen hat. Dieser wird von Kreisschießobmann Ralf Müller betreut.

Kreismeister  wurde Steffen Hilmer aus dem Hegering Wittingen mit 334 Punkten und konnte seinen Titel verteidigen, Platz 2 ging an Hermann Marwede aus Hillerse mit 327 Punkten und Platz 3 konnte Friedrich Wilhelm Klopp  aus dem Hegering Brome mit 325 Punkten erringen.

In der Klasse B konnte Frank Traichel aus dem Hegering Helenriede mit 318 Punkten den Titel holen, den zweiten Platz sicherte sich mit 298 Punkten Wolfgang Pruss aus dem Hegering  Boldeker Land, Platz 3 ging an Kreisschießobmann Ralf Müller aus dem Hegering Meinersen mit 286 Punkten.

In der Damenklasse ist Marin Klopp nicht zu schlagen. Sie verteidigte ihren Titel mit 308 Punkten. Den 2 Platz belegte Petra Neubert aus Sassenburg, Platz 3 ging an  Sina Hildebrand.

In der Klasse C gab es dieses Jahr ein Ergebnis das es bis jetzt noch nicht gab. Mit 301 Punkten gewann Detlef Schulze aus Westerbeck bei den Schützen ohne DJV-Leistungsnadel. Platz 2 ging an Gerd Wegner mit 250 Punkten und Platz 3 an Andreas Jahns mit 244 Punkten.

In der Juniorenklasse gewinnt Markus Müller aus dem Hegering Meinersen mit 315 Punkten souverän den Titel vor Nils Hitzmann mit 294 Punkten. Platz 3 geht an Felix Hoffmann mit 291 Punkten beide aus dem Hegering Gifhorn.

In der Klasse AK konnte sich der Kreismeister Steffen Hillmar aus dem Hegering Wittingen mit 334 Punkten den Titel holen, den zweiten Platz sicherte sich mit 313 Punkten  aus dem Hegering  Helenriede Eckhard  Reineke Platz 3 ging an Hans Heinrich Behme aus dem Hegering Sassenburg mit 298 Punkten.

In der Klasse AS konnte Herrmann Marwede aus dem Hegering Hillerse mit 327 Punkten den Titel holen, den zweiten Platz sicherte sich mit 318 Punkten Wilfried Meier aus dem Hegering  Meinersen, Platz 3 ging an Hans Ludwig Jütte aus dem Hegering Wittingen mit 302 Punkten.

In der Mannschaftwertung konnte Hillerse den Titel verteidigen mit 1251 Punkten, Platz 2 belegt der Hegering Sassenburg mit 1211 Punkten auf dem dritten Platz ist überraschend der Hegering Meinersen mit 1201 Punkten.

Bester Kugel Schütze wurde Frank Traichel mit 193 Punkten.

Bester Tauben Schütze wurde Steffen Hillmar mit 29/4 Tauben.

Den Keilerpokal gewann mit 95 Punkten der Junior Markus Müller.

 

Vielen Dank für die gute Unterstützung.

Waidmannsheil

Kreisschießobmann Ralf Müller/ Markus Müller

 

Ergebnisse Klasse A

Ergebnisse Klasse AK

Ergebnisse Klasse AS

Ergebnisse Klasse B

Ergebnisse Klasse C

Ergebnisse Klasse D

Ergebnisse Klasse J

Ergebnisse Gesamt

Ergebnisse Manschaften

 

 

 

Bezirksmeisterschaft 2015 in Westerbeck

Bei der Bezirksmeisterschaft vom 06.06. – 07.06.2015 in Westerbeck sind wir seitens der Jägerschaft Gifhorn mit 6 Mannschaften an den Start gegangen, Hier gab es bis zum Schluss ein Kampf bei der A1 Mannschaft aus Gifhorn und der Mannschaft aus Helmstedt. Wir mussten uns dann mit Platz 4 begnügen.

Bei den B- Schützen wurde Kai Michels aus der Jägerschaft Gifhorn mit 301 Punkten Bezirksmeister des Bezirks Braunschweig.
Karl Heinz Schulze wurde mit 272 Punkten Bezirksmeister des Bezirks Braunschweig in der Altersklasse .
Die Mannschaften B1, konnte sich mit 1177 Punkten den Titel des Bezirksmeisters erreichen.
Die Mannschaften B2 und B3 belegten gute Plätze im Mittelfeld.

Ergebnisse A-Mannschaften
Ergebnisse B-Mannschaften

Ich persönlich bedanke mich bei allen die die Jägerschaft Gifhorn im Schießwesen vertreten haben und hoffe auf gute Zusammenarbeit im Jahr 2015/2016

Waidmannsheil
Kreisschießobmann
Ralf Müller

Ergebnisse-A-Mannschaften
Ergebnisse-B-Mannschaften